Alle Schadstoffe, welche durch das System aus der Raumluft entfernt werden, setzen sich in speziell entwickelte Filter ab.

Die Raumluft wird 4-fach gefiltert:

 

1. Grobfilter

2. elektrostatisch bis 6 nm

3. Aktivkohle

4. Montanwachs

 

Dadurch erfolgt eine effektive Reinigung der Raumluft. 

 

 

Das Filtersystem der CASADRON AirClean Reihe besteht aus einem hoch entwickeltem Metallfilter von ca. 1,00 qm Größe. In Verbindung mit der in den oben aufgeführten Geräten eingesetzten hochintelligenten Elektronik erreichen wir mit dem Luftfiltersystem die Einstufung H11!!
Durch die große Filterfläche erreicht man hohe Reinigungsintervalle je nach Verschmutzung von ca. 3 Mon. Durch den komplizierten Aufbau der  Filter ist eine Reinigung durch den Kunden nicht möglich.
Um die optimale Leistung der Geräte zu garantieren, müssen die Filter diverse Kontrollen durchlaufen.
Die Reinigung selber geschieht wie folgt:

Ø Nach Festsetzung der Reinigungsintervalle (erstmals nach 3 Mon. je nach Verschmutzung des Filters) werden die Kunden von unserem Service-Team angeschrieben, wann die Reinigung stattfindet.

Ø Die Service-Mitarbeiter tauschen vor Ort den verschmutzten Filter gegen einen sauberen aus.

Ø Bei dem Ausbau des Filters werden die Geräte von groben Verunreinigungen gesäubert.

Ø Es erfolgt eine augenscheinliche Überprüfung des Aktivkohle- bzw. Kohle/Gasfilters.

Ø Die Aktivkohle- bzw. Kohle/Gasfilter müssen einmal pro Jahr durch neue ersetzt werden.

Ø Nach dem Einbau des sauberen Filters wird eine elektronische Spannungsüberprüfung an dem Ionisator mittels Spezialmessgerät durchgeführt.

Ø Die verschmutzen Filter werden in den Service-Stationen mittels einem speziell entwickeltem Ultraschallbad mit organischem Reinigungsmittel von den Schadstoffen gesäubert.

Ø Nach der erfolgten Reinigung werden die Filter getrocknet und auf äußere Beschädigungen überprüft.

Ø Die getrockneten Filter werden auf speziellen Messstationen auf ihre Leistung hin überprüft und ggfls. durch Tauschen verschiedener Bauteile auf ihre max. Leistung gebracht.

Ø Nach Durchlaufen dieser Stationen werden die Filter dem Kreislauf wieder zugeführt.

Ø Die Entsorgung des hoch toxischen Reinigungsmittels erfolgt nach den technischen Vorschriften.
Nur so kann eine optimale Leistung der Luftreinigungsgeräte gewährleistet werden.
Aus den oben genannten Gründen ist deshalb eine Reinigung der Filter nur durch unser Service-Personal möglich.
Eine Reinigung des Grobfilters am Lufteinlass der Geräte ist zweimal wöchentlich durchzuführen. Das geschieht durch Lösen der 3 Rändelschrauben und Herausnehmen des Grobfilters. Dieser wird mit klarem Wasser ausgespült, in das Gerät eingesetzt und mit den 3 Rändelschrauben wieder befestigt. Dadurch wird der optimale Luftdurchsatz gewährleistet. Diese Reinigung ist durch den Kunden oder dessen Reinigungsfirma durchzuführen.